Knut Wesser

Knut Wesser

Website URL:





Dorlisheim (rad-net) - Beim Radball-Weltcup in Dorlisheim haben die Starter des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) einen Sieg erneut verpasst.

Bei der Weltcup-Premiere im französischen Dorlisheim starteten zehn Radballmannschaften aus sechs Nationen, darunter die beiden deutschen Spitzenteams SV Ehrenberg mit Rico Rademann und Mike Pfaffenberger als amtierender Deutscher Meister sowie RV Gärtringen mit Uwe Berner und Matthias König als Europa-Cup-Sieger 2012.

Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 14:24 Uhr

Radball - Nachwuchs U13-Radballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg

Radball - Nachwuchs U13-Radballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg bei Deutscher Meisterschaft auf Rang sieben Florus Jungandreas und Oskar-Amadeus Daniel in Gutach (B-W) mit anerkennungswerter Leistung

02_rb_tp_nachwuchs_265-
                Oskar-Amadeus Daniel               Florus Jungandreas
Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 11:52 Uhr

Mitgliederversammlung des Kreissortbundes Altenburger Land

Mitgliederversammlung des Kreissortbundes Altenburger Land am 05. Juni 2012 im Goldenen Pflug der Skatstadt, Durch regelmäßiges Sportreiben sich fit halten: Tendenz weiter steigend. Mitgliederzahlen in den Vereinen: Tendenz weiter steigend; Hallenradsport ist eine der erfolgreichsten Sportarten im Landkreis!
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 15:24 Uhr

Finalteilnehmer der U15- und U13-Radball-DM stehen fest

Hagen (rad-net) - An acht Spielorten fanden die Halbfinalspieltage für die Deutschen Radball-Meisterschaft U13 und U15 am 02. und 03. Juni in Gutach in Baden-Württemberg statt. Je Gruppe konnten sich die zwei besten Teams qualifizieren. In der Klasse U15 kommen drei Mannschaften aus Baden-Württemberg, je zwei aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen sowie eine Mannschaft aus Hessen.
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 14:39 Uhr

2. Worldcup Turnier in Wendlingen

Wendlingen (rad-net) - Die Erfolgsserie des Vorarlberger Radballvereins RC Mazda Hagspiel Höchst reißt nicht ab. Nach dem Doppelerfolg von RC Höchst II und III vor wenigen Wochen in Schwechat hat der Verein nun auch das zweite diesjährige Weltcupturnier in Wendlingen gewonnen.
Montag, den 30. April 2012 um 06:17 Uhr

1. Worldcup in Schwechat (Aut)


Schwechat (rad-net) - Die österreichische Mannschaft VC Mazda Hagspiel Höchst bleibt das Maß aller Dinge im Weltcup-Radball. Schon im Jahre 2011 haben die Teams aus der Stadt im Vorarlberg fünf der acht Weltcupturniere gewonnen und auf dieser Erfolgswelle schwimmt der Verein des amtierenden Weltmeisters Patrick Schnetzer mit Dietmar Schneider weiter. Schnetzer/Schneider als Höchst I hatten jedoch spielfrei.
Donnerstag, den 19. April 2012 um 14:40 Uhr

Fördergelder für Sporthalle Ehrenberg bewilligt!

Altenburg. Die Finanzierung der Arbeiten am Sportboden der Ehrenberger Sporthalle ist gesichert. Dr. Hartmut Schubert, Staatssekretär im Thüringer Sozialministerium, überreichte Oberbürgermeister Michael Wolf am Dienstag dieser Woche vor Ort einen Bewilligungsbescheid.

 

scheck_ehrenberg_seifarth

Dr. Hartmut Schubert (links) überreichte den Bewilligungsbescheid in der Sporthalle an OB Wolf und Knut Wesser (rechts), Vorsitzender des SV Blau Gelb Ehrenberg


Donnerstag, den 12. April 2012 um 10:45 Uhr

Letzter Spieltag Oberliga

Ehrenberg/Ilfleld. Nach dem sechsten und letzten Spieltag in Thüringens Radballoberliga (Gruppe II und III spielten in Ehrenberg, die Gruppen I und IV in Ilfeld) stand fest, wer sich die zwei möglichen Starplätze für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga ergattert hat.

radball_blaugelb

Ingo Fröhling, Patrick Hecht, Jens Fröhling, Maik Etzoldt, Felix Dollmanski und Mike Schroeter
Dienstag, den 20. Dezember 2011 um 16:23 Uhr

Weihnachtsfeier 2011

Weihnachsfeier 2011

Die traditionelle Weihnachsfeier des SV Blau-Gelb Ehrenberg am 9. Dezember 2011 war wieder ein Höhepunkt für die Mitglieder, Gäste und Sponsoren sowie für den Verein selbst.

weihnachtsfeier_7

                Radballer Patrick Hecht/Schatzmeister Jürgen Henkel


Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 15:45 Uhr

Plzen - Svoboduv Memorial

Plzen - Svoboduv Memorial - Samstag, 3. Dezember 2011

Mike Schroeter/Tino Kebsch gewinnen beim traditionellen Svoboduv
Memorial Turnier im tschechischen Plzen im Finale 7 : 3 gegen
Ondrej Kydlicek/Hynek Sterba (Start Plzen I)                     

                                                                                
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>
Seite 7 von 7
Partner
Video

videobutton

Aktuelle Bilder