Abteilung Radball

Abteilung Volleyball

Abteilung Kegeln




  • Vinzenz Winkler und Jonas Zetzsche erkämpfen Platz 3 in EM-Qualifikation

    Großkoschen: Das zweite Qualifikationsturnier um die Teilnahme an der Junioren-EM 2018 im Radball wurde am 17./18. März 2018 im brandenburgischen Großkoschen ausgetragen. Wie im vorangegangen Turnier in Konstanz mussten sich die Ehrenberger Vinzenz Winkler/Jonas Zetzsche mit den Mannschaften aus Konstanz, Darmstadt, Zeitz, Langenwolschendorf, und Großkoschen 1 messen. Weil im Schönbuch fehlte erkrankungsbedingt und wurde durch Großkoschen 2 vertreten.

     

    img 6480 01

    Jonas Zetzsche und Vinzenz Winkler

     

    Geschrieben am Donnerstag, den 22. März 2018 um 13:03 Uhr
    Gelesen 171 mal weiterlesen...
  • Ehrenbergs Junioren mit gutem EM Qualifikationsturnier

    Konstanz 17./18.02.2018: Die frisch in den Nachwuchs-Bundeskader berufenen Radballer Vinzenz Winkler und Jonas Zetzsche hatten an diesem Wochenende ihre erste Bewährungsprobe im gut 600 km entfernten Konstanz am Bodensee zu bestehen. Dort fand das erste von zwei zu bestreitenden EM Qualifikationsturnieren statt.

     

    em quali konstanz

    V. Winkler, D. Rademann, J. Zetzsche (v. L.)

     

    Geschrieben am Freitag, den 23. Februar 2018 um 07:36 Uhr
    Gelesen 310 mal weiterlesen...
  • Zetzsche/Winkler in BDR-Nachwuchskader berufen

    Mücheln (Sachsen-Anhalt)/Ehrenberg: Ehrenbergs Radball-Junioren Jonas Zetzsche/Vinzenz Winkler zeigen sich - als jüngstes Team in der Thüringer Oberliga der Elite - nicht nur im Wettkampfbetrieb erfolgreich.

     

    winkler zetzsche 2018

    Vinzenz Winkler/Jonas Zetzsche (v. L.)

     


    Geschrieben am Freitag, den 23. Februar 2018 um 07:08 Uhr
    Gelesen 315 mal weiterlesen...
  • 40. Internationales Radball-Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg
    Ehrenberg: Der Wanderpokal des Radball-Neujahrsturniers des SV Blau-Gelb Ehrenberg wechselt nach Tschechien. Nach überaus spannenden 15 Spielen des Traditionsturniers, das zum 40. Mal zur Austragung gelangte, nahmen Jan Krejci und Martin Struhar (Sokol Zlin-Prstne) den begehrten Cup mit ins Nachbarland. Die Staatsligamannschaft, die bereits mehrfach am Turnier in Ehrenberg teilnahm, setzte sich denkbar knapp mit einem Punkt (10) vor Titelverteidiger Rico Rademann/Tino Kebsch (9) durch.
     
    njt ehrenberg-elite-1.bl
    Siegerehrung für die Mannschaften bis Oberliga und bis 1. Bundesliga
     
    Geschrieben am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 14:29 Uhr
    Gelesen 450 mal weiterlesen...
Partner
Video

videobutton

Aktuelle Bilder