Knut Wesser

Knut Wesser

Website URL:

Ludwigsfelde: Am 16. März 2013 fanden die Viertelfinalspiele der Gruppe 7 im Radball Nachwuchs der Jugend U 17 statt. Erfreulich dabei ist, dass beide hierfür qualifizierten Thüringer Mannschaften, nämlich der SV Blau-Gelb Ehrenberg mit Pascal Spangenberg und Oskar Günther sowie der RSV Stadtilm mit Dang Dam Hai und Florian Anderle, ihre Klasse bestätigten und sich damit für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft 2013 qualifiziert haben. 

Gärtringen: Zum 2. Spieltag in der 1. Radball-Bundesliga musste das Team Rademann/Schroeter in den Schwarzwald reisen. Nach einer durchwachsenen Leistung stehen Rico und Mike in der Tabelle nun dort, wo sie eigentlich hingehören. Nämlich mit Rang fünf auf einen Final Five Platz.
 
Montag, den 28. Januar 2013 um 14:58 Uhr

Mehrzweckhalle Ehrenberg erstrahlt im neuen Glanz

Altenburg/Ehrenberg: Die Heimspielstätte der Ehrenberger Radballer erstrahlt im neuen Glanz. Nachdem der Hallenboden im Juli/August letzten Jahres mit Mitteln der Stadt Altenburg und des Freistaat Thüringens erneuert wurde, konnten nunmehr die Restarbeiten, wie Prallschutz und Farbanstrich am vergangenen Freitag beendet werden. Die ersten Aussagen der staunenden Radballer: „Die Halle sieht toll aus und alle Arbeiten sind in sauberer Qualität ausgeführt worden. Da macht das Training noch mehr Spaß!“ Die Radballer unisono weiter: „Nach nunmehr 18 Jahren seit Eröffnung der Ehrenberger Mehrzweckhalle strahlt diese wieder hell und freundlich im neuen Glanze. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei der Stadt Altenburg mit ihrem Referat Jugend und Sport, aber auch bei den Bau ausführenden Unternehmen bedanken.“ Auch Vereinschef Knut Wesser überzeugte sich noch am Freitag kurz nach Abschluss der Arbeiten vom neuen Antlitz der Mehrzweckhalle und ist stolz, in den kommenden Monaten den vielen Zuschauern und Gästen, sei es bei Verbands,- Ober- oder Bundesliga Spieltagen die heimatliche Spielstätte zu präsentieren. „Hier zeigt sich einmal mehr, dass die Stadt Altenburg zu ihrem größten Stadtteil und zum Hallenradsport steht.“ so Knut Wesser und Trainer Dieter Rademann, die wissen, dass schon viele finanzielle Mittel in die Erhaltung der Ehrenberger Mehrzweckhalle geflossen sind. Natürlich ist die Freude nicht nur bei den Radballern groß, denn auch die Volleyballer, Fußballer und die Gymnastik Damen des Ehrenberger Sportvereins Blau-Gelb nutzen ihre Halle wöchentlich.

 

Knut Wesser

 

halle-4


Foto: Dieter Rademann

Obernfeld: Im niedersächsischen Eichsfeld begann am vergangenen Samstag für die Bundesliga Radballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg die neue Saison. Hier trafen die Gruppen 1 und 2 aufeinander, während in Waldrems (BW) die weiteren Gruppen 3 und 4 um die ersten Tabellenplätze konkurrierten.

Zunächst muss man einführend feststellen, dass dieser Bundesligastart zwar verhalten, aber dennoch erfolgreicher als der im Vorjahr vonstatten ging, denn da standen am Ende des ersten Spieltages nur zwei magere Pünktchen auf Ehrenbergs Habenseite.

Sonntag, den 06. Januar 2013 um 02:43 Uhr

Neujahrsturnier 2013 in Ehrenberg

Ehrenberg: Zum nunmehr 35. Mal wurde das Internationale Neujahrsturnier im Radball im Altenburger Stadtteil Ehrenberg ausgetragen. Der SV Blau-Gelb Ehrenberg durfte wieder Gäste aus Tschechien, Belgien, Frankreich und Österreich begrüßen.
 
oberliga teams
Foto: Jürgen Burkhardt                 Oberliga Teams
 
bundesliga teamsFoto: Jürgen Burkhardt           Bundesliga Teams
             
Schmölln: Am Samstag, den 10.11.2012 fand in der Ostthüringenhalle zum 13. Mal das Turnier um den Pokal der Bürgermeisterin statt. Die Volleyballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg nahmen zum ersten Mal daran teil und stellten dazu eine Mannschaft mit zwei Mädels (eine Spielerin pro Mannschaft ist laut Ausschreibung Pflicht) zusammen, mit denen wir bisher nicht zusammen gespielt haben. Weil unsere eigenen Damen durch ein Punktspiel verhindert waren, halfen uns kurzerhand Gerlind und Silke aus. Nachdem die Vorrundengruppen ausgelost waren, mussten sich die Blau-Gelben in der Gruppe C gegen die Mannschaften vom SV Großstöbnitz, dem PSV Schmölln und dem Mittwochsclub Thonhausen beweisen.
 
 sln 2012 sln 2012 1
 
Der Spielmodus bestand darin, dass alle Mannschaften jeweils zwei Sätze bis 25 Punkte gegeneinander spielten, wobei wie erwähnt immer mindestens eine Frau auf dem Spielfeld stehen musste. Es reichte in der Vorrundengruppe nur zu Platz 2, da unsere Volleyballer ihre Möglichkeiten noch nicht voll ausschöpften. Da aber die Ehrenberger nach kleinen Punkten die besten Zweitplatzierten aller drei Gruppen waren, rutschten wir automatisch in die Finalgruppe und spielten um den Pokal mit. In der Finalgruppe hatten die Ehrenberger Volleyballer dann harte Nüsse zu knacken, so schon den aus der Vorrunde bekannten SV Großstöbnitz, die Arminia Großstöbnitz und nicht zuletzt den Sieger der beiden Vorjahre SV Hermes Gera. Als die Mannschaft immer besser in ein geschlossenes Spiel fand und die Spieler alles aus sich herausholten, gelang es uns allen Finalmannschaften ein Remis abzutrotzen, was letztlich den überraschenden 2. Platz bedeutete! Zu erwähnen sei hier noch, dass die Blau-Gelben dem Dauersieger SV Hermes Gera als einzige einen Satzverlust beibringen konnten!
 
 sln 2012 2 sln 2012 3

Fotos: Wolf

Ein herzlicher Dank gilt den Spielern, Michael Meinhardt, Uwe Haubenschild, Knut Wesser, Thomas Klaus, Thomas Köhler und Patrick Colmsee, insbesondere aber unseren Mädels Gerlind Taubert und Silke Leßmüller für ihren hervorragenden Einsatz.


Patrick Colmsee
Mittwoch, den 07. November 2012 um 19:26 Uhr

22. Ehrung der besten Sportler des Altenburger Landes

Altenburg: Zum nunmehr 22. Mal wurden die besten Sportler des Landkreises Altenburger Land geehrt. Mit dabei natürlich die Radballer unseres Sportvereins Blau-Gelb Ehrenberg. In einer gewohnt feierlichen Veranstaltung wurden unsere Sportler durch die Landrätin Michaele Sojka ausgezeichnet.
 
lra sportlerehrg 050-svbgehr---
 Foto: Wolfgang Wukasch
Montag, den 05. November 2012 um 15:56 Uhr

Die Blau-Gelben wieder Worldcup Gesamtführender!!!

Im schweizerischen St. Gallen wurde das 7. Worldcupturnier 2012 im Radball ausgetragen. Mit dabei der amtierende Deutsche Vizemeister, SV Blau-Gelb Ehrenberg. Leider konnte der an der Schulter verletzte Mike Schroeter an diesem Turnier nicht teilnehmen, so kam der Oberligaspieler Patrick Hecht zu der Ehre, sich einmal gegen die Weltspitze zu messen, was laut seinem Partner, dem erfahrenen Bundesligaspieler Rico Rademann, ganz gut gelang.
 
radball weltcup rademann
                Rico Rademann                                  Patrick Hecht
 
 
Montag, den 15. Oktober 2012 um 10:47 Uhr

Überraschender Vizemeistertitel

Kamp-Lintfort:  In einem spannenden Turnier um die Deutsche Meisterschaft im Radball der Elite im niederrheinischen Kamp-Lintfort (NRW) belegte unser altes neues Team mit RicoRademann und Mike Schroeter den unerwarteten zweiten Platz! Nach einer super gespielten Vorrunde in der der SV Blau-Gelb Ehrenberg als einzige Mannschaft ungeschlagen als Tabellenführer hervorging, musste sich Mike und Rico lediglich im Finalspiel den Eberstädtern Jens Krichbaum und Marco Rossmann geschlagen geben. Die angereisten Fans, aber natürlich auch die Mannschaft um Trainer Dieter Rademann waren und sind überglücklich! Und als erfreulicher Nebeneffekt konnte sich das Ehrenberger Team nun deutlich für die kommende Worldcup Saison 2013 qualifizieren.
 
dsc 2786
 
Mike Schroeter und Rico Rademann
 
dsc 2816
 
SV Blau-Gelb Ehrenberg         SV Eberstadt                   RVS Stahlross Obernfeld
Montag, den 01. Oktober 2012 um 15:05 Uhr

Blau-Gelb Kegler zuhause erfolgreich!

Kegeln 1. Landesklasse Damen

SV Blau-Gelb Ehrenberg -  SV Rositz II  1655   :    1561
 
 
Kegeln 1. Landesklasse Herren

SV Blau-Gelb Ehrenberg -  ThSV Wünschendorf  4945   :    4898
 
Die gastgebenden Ehrenberger Herren hatten die Spieler des ThSV Wünschendorf auf ihrer Heimbahn "Zur Schweiz" zu Gast .
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>
Seite 5 von 7
Partner
Video

videobutton

Aktuelle Bilder