Vereinsportrait

Der Sportverein Blau-Gelb Ehrenberg e. V. wurde am 21. Juni 1990 gegründet. Er hat dabei die Nachfolge der 1951 gegründeten BSG Traktor Ehrenberg angetreten. Der Verein, der vor seiner Neugründung im Wesentlichen dem Hallenradsport, wie Radpolo und Radball, dem Kegelsport und dem Motorsport verbunden war, kann auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken.

staatskanzlei 2015 1Grundlage für die guten Leistungen unseres Sportvereins sind insbesondere die guten Trainingsbedingungen in der seit 1994 dem Verein zur Verfügung stehenden Mehrzweckhalle, haben sie doch einen entscheidenden Anteil an der Motivation unserer Sportler.

In der neuzeitlichen Geschichte hat sich dies fortgesetzt und der SV Blau-Gelb Ehrenberg e. V. ist insbesondere mit seinen Radballern in Europa, ja sogar in der ganzen Hallenradsportwelt bekannt.

Mit Stolz können wir hier auf eine große Liste von Erfolgen verweisen, die viele Landesmeister, Deutsche Meister im Kinder- und Jugendbereich und sogar im Jahr 2002 den Junioren-Europameister aufzeigen. Nach 2 mal Bronze (2004 und 2009) sowie 3 mal Silber (2006, 2007 und 2012) konnte der Verein im Jahr 2010 endlich die ersehnte Meisterschale bei den Deutschen Hallenradsport Meisterschaften in Hamburg mit Rico Rademann und Mike Pfaffenberger in Besitz nehmen und im heimatlichen Thüringen den Titel 2011 in der Landeshauptstadt Erfurt erfolgreich verteidigen. 2012 kam es zur Wiedervereinigung des Radballteams Rico Rademann und Mike Schroeter und man holte den dritten Vizemeistertitel bei der Deutschen Meisterschaft im westfälischen Kamp-Lintfort. Mit Beginn des Jahres 2015 zog sich der Verein nach elf Jahren aus der 1. Radball Bundesliga zurück. Berufliche und familiäre Gründe beider Spieler ließen leider keine Alternative außer den Rückzug zu.

Darüber hinaus werden in den weiteren Abteilungen, wie Kegeln, Frauengymnastik und Breitensport erfolgreich sportliche Leistungen geboten, die den Sportverein auch über die Stadt- und Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht haben.

Ein großes Augenmerk gilt seit je her der Gewinnung von Nachwuchskräften, so dass unsere Trümpfe auch weiterhin ausgespielt werden können. Auch hier ist der Verein aktiv und hat zum Beispiel Kooperationsvereinbarungen mit Kindergärten und Schulen.

Viele Aktivitäten auf Vereinsebene stärken diesen, indem Tradition nicht nur einen Namen hat, nein sie wird gelebt. Als Beispiele seien hier nur die traditionellen Veranstaltungen, wie das Internationale Neujahrsturnier im Radball, die jährlich stattfindenden Pokalturniere der Kegelmannschaften der Herren und der Senioren, sowie Feiern zur Saisoneröffnung und Weihnachten erwähnt.

Wir wenden uns gegen jegliche Art von Hass und Gewalt sowie gegen jede Diskriminierung des Menschen wegen seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauung!

Der SV Blau-Gelb Ehrenberg e. V. ist ein Sportverein, der in seinen ausgewählten Sportarten von der Thüringer Radball Oberliga oder die Landesklasse im Kegeln breit vertreten ist und allen Interessierten offen steht.

Knut Wesser
Vereinsvorsitzender

Partner
Video

videobutton

Aktuelle Bilder