Radball aktuell (160)

Montag, den 15. Oktober 2012 um 10:47 Uhr

Überraschender Vizemeistertitel

Kamp-Lintfort:  In einem spannenden Turnier um die Deutsche Meisterschaft im Radball der Elite im niederrheinischen Kamp-Lintfort (NRW) belegte unser altes neues Team mit RicoRademann und Mike Schroeter den unerwarteten zweiten Platz! Nach einer super gespielten Vorrunde in der der SV Blau-Gelb Ehrenberg als einzige Mannschaft ungeschlagen als Tabellenführer hervorging, musste sich Mike und Rico lediglich im Finalspiel den Eberstädtern Jens Krichbaum und Marco Rossmann geschlagen geben. Die angereisten Fans, aber natürlich auch die Mannschaft um Trainer Dieter Rademann waren und sind überglücklich! Und als erfreulicher Nebeneffekt konnte sich das Ehrenberger Team nun deutlich für die kommende Worldcup Saison 2013 qualifizieren.
 
dsc 2786
 
Mike Schroeter und Rico Rademann
 
dsc 2816
 
SV Blau-Gelb Ehrenberg         SV Eberstadt                   RVS Stahlross Obernfeld
Dienstag, den 18. September 2012 um 09:26 Uhr

1. Final Five in Eberstadt

Eberstadt. Am vergangenen Samstag, den 15. September 2012 war es nun so weit. Das neue alte Team mit Rico Rademann und Mike Schroeter hatten ihre erste große Bewährungsprobe. Das 1. Final Five Turnier im hessischen Darmstadt-Eberstadt stand nicht unbedingt unter guten Vorzeichen, denn neue Räder und kaum Training (bekanntermaßen wurde der Sporthallenboden erneuert) ließen die Erwartungen nicht in den Himmel wachsen.

 

Montag, den 11. Juni 2012 um 08:25 Uhr

Radball-Weltcup: Ehrenberg verteidigt Führung mit zweitem Platz





Dorlisheim (rad-net) - Beim Radball-Weltcup in Dorlisheim haben die Starter des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) einen Sieg erneut verpasst.

Bei der Weltcup-Premiere im französischen Dorlisheim starteten zehn Radballmannschaften aus sechs Nationen, darunter die beiden deutschen Spitzenteams SV Ehrenberg mit Rico Rademann und Mike Pfaffenberger als amtierender Deutscher Meister sowie RV Gärtringen mit Uwe Berner und Matthias König als Europa-Cup-Sieger 2012.

Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 14:24 Uhr

Radball - Nachwuchs U13-Radballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg

Radball - Nachwuchs U13-Radballer des SV Blau-Gelb Ehrenberg bei Deutscher Meisterschaft auf Rang sieben Florus Jungandreas und Oskar-Amadeus Daniel in Gutach (B-W) mit anerkennungswerter Leistung

02_rb_tp_nachwuchs_265-
                Oskar-Amadeus Daniel               Florus Jungandreas
Samstag, den 02. Juni 2012 um 10:43 Uhr

Radball -1.Bundesliga - 6.Spieltag

Ehrenberg. Am heutigen Sonnabend fällt ab 14.00 Uhr die Entscheidung, wer sich nach sechs Spieltagen und je 22 Spielen Bundesliga-Sieger der Saison 2012 nennen darf.
Für den zweifachen und amtierenden deutschen Meister SV Blau-Gelb Ehrenberg scheint dieser Zug abgefahren, den derzeit Vierten trennen 11 Punkte zum Tabellenführer SV Eberstadt.
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 15:24 Uhr

Finalteilnehmer der U15- und U13-Radball-DM stehen fest

Hagen (rad-net) - An acht Spielorten fanden die Halbfinalspieltage für die Deutschen Radball-Meisterschaft U13 und U15 am 02. und 03. Juni in Gutach in Baden-Württemberg statt. Je Gruppe konnten sich die zwei besten Teams qualifizieren. In der Klasse U15 kommen drei Mannschaften aus Baden-Württemberg, je zwei aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen sowie eine Mannschaft aus Hessen.
Dienstag, den 15. Mai 2012 um 14:39 Uhr

2. Worldcup Turnier in Wendlingen

Wendlingen (rad-net) - Die Erfolgsserie des Vorarlberger Radballvereins RC Mazda Hagspiel Höchst reißt nicht ab. Nach dem Doppelerfolg von RC Höchst II und III vor wenigen Wochen in Schwechat hat der Verein nun auch das zweite diesjährige Weltcupturnier in Wendlingen gewonnen.
Montag, den 30. April 2012 um 06:17 Uhr

1. Worldcup in Schwechat (Aut)


Schwechat (rad-net) - Die österreichische Mannschaft VC Mazda Hagspiel Höchst bleibt das Maß aller Dinge im Weltcup-Radball. Schon im Jahre 2011 haben die Teams aus der Stadt im Vorarlberg fünf der acht Weltcupturniere gewonnen und auf dieser Erfolgswelle schwimmt der Verein des amtierenden Weltmeisters Patrick Schnetzer mit Dietmar Schneider weiter. Schnetzer/Schneider als Höchst I hatten jedoch spielfrei.
Donnerstag, den 12. April 2012 um 10:45 Uhr

Letzter Spieltag Oberliga

Ehrenberg/Ilfleld. Nach dem sechsten und letzten Spieltag in Thüringens Radballoberliga (Gruppe II und III spielten in Ehrenberg, die Gruppen I und IV in Ilfeld) stand fest, wer sich die zwei möglichen Starplätze für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga ergattert hat.

radball_blaugelb

Ingo Fröhling, Patrick Hecht, Jens Fröhling, Maik Etzoldt, Felix Dollmanski und Mike Schroeter
Montag, den 19. März 2012 um 12:53 Uhr

Radball-Deutschlandpokal der Elite 2012 in Ehrenberg / 17.März


        Radball-Deutschlandpokal der Elite 2012:

        Finalrunde in Ehrenberg/Altenburger Land

        (Thüringen) am 17.März

Nationaler Pokal geht zum dritten Mal an den Ex-Weltmeister Uwe Berner/Matthias König (RV Gärtringen) - Zweiter Platz an neu formiertes Team Marco Rossmann/Florian Reichert (RSG Ginsheim)

Deutsche Meister SV Blau-Gelb Ehrenberg (Rico Rademann/Mike Pfaffenberger) auf Platz drei Blau-Gelbe verpassen damit aber Europacup-Teilnahme

Ein WM-Qualifikationspunkt für das Konto der Ehrenberger

RMC Stein sagte krankheitsbedingt ab – Daniel Leich/Norbert Seils (RSV Zscherben II) sprangen in die Bresche

15-rb_d-pokal--ehrenberg_ 081-gesamtbild-
Mittwoch, den 14. März 2012 um 13:12 Uhr

Radball-Deutschlandpokal: Endrunde am Sonnabend, 17.03., in Ehrenberg


Radball-Deutschlandpokal: Endrunde am Sonnabend, 17.03., in Ehrenberg

Anpfiff 13.00 Uhr in der Mehrzweckhalle, Schloßstrasse


Rico Rademann/Mike Pfaffenberger treffen in Vorrundengruppe 2 auf starke Gegner

Abendliche Finalrunde wird mit Spannung erwartet

Es geht zudem um WM-Qualifikationspunkte und die Europacupteilnahme

Freitag, den 09. März 2012 um 20:55 Uhr

SV Blau-Gelb Ehrenberg auch in der Radball-Nachwuchsarbeit Spitze


SV Blau-Gelb Ehrenberg auch in der Radball-Nachwuchsarbeit Spitze

Bei Thüringenmeisterschaften zwei Landes- und einen Vizetitel geholt

DM-Viertelfinalteilnahme ist gesichert - Zwei dritte Plätze ergänzen Erfolgsbilanz

Nachwuchstrainer Karlheinz Kühn und Katrin Eichapfel leisten gute Arbeit

Freitag, den 09. März 2012 um 20:45 Uhr

1.Radballbundesliga / 2.Spieltag in Leipzig:


1.Radballbundesliga / 2.Spieltag in Leipzig:

SV Blau-Gelb Ehrenberg I mit Maximalpunktzahl

Aufholjagd hat begonnen: Drei Siege in drei Spielen

Neun Punkte „spülen“ die Ehrenberger auf Tabellenplatz sechs

Rico Rademann/Mike Pfaffenberger erwiesen sich gewohnt torhungrig

Freitag, den 09. März 2012 um 20:33 Uhr

Radball-Oberliga Elite: 5.Spieltag in Langenleuba-Niederhain



Radball-Oberliga Elite: 5.Spieltag in Langenleuba-Niederhain

Zwei Ehrenberger Teams mit Ambitionen zur Aufstiegrunde 2.Bundesliga

Letzter Spieltag (31.März in Ilfeld und Ehrenberg) bringt die Entscheidung


Langenleuba-Niederhain. Beste Aussichten die Aufstiegsspiele zur 2.Radballbundesliga bestreiten zu können haben noch zwei Ehrenberger Mannschaften. Dazu ist mindestens Platz zwei nach Abschluss der Oberligasaison (sechs Spieltage) nötig. Beim fünften Spieltag im Gemeindezentrum Langenleuba-Niederhain (und parallel dazu in Saalfeld) setzten sich Mike Schroeter/Felix Dollmanski (Ehrenberg II), als auch Maik Etzold/Jens Fröhling (Ehrenberg IV) erneut gut in Szene. Ingo Fröhling/Patrick Hecht (Ehrenberg III) müssen häufig auf ein gemeinsames Training verzichten, so ist deren Mittelfeldplatz dennoch als gut zu bewerten. Mike Schroeter/Felix Dollmanski als Tabellenzweite halten Tuchfühlung zu Platz eins. Dort sind die Bundesliga erfahrenen Stadtilmer Ralf Hammerschmidt/Peter Gräbenteich nach wie vor vorn. Die RSV-Radballcracks (I. Mannschaft) spielten in Saalfeld und ließen dort keine Federn. In Niederhain präsentierten sich Dollmanski/Schroeter ebenfalls in Topform, als sehr torhungrig und gewannen alle ihre vier Spiele recht deutlich. Mit 7:3 gegen Ehrenberg III, 9:5 gegen LV Nordhausen, 9:7 gegen Ehrenberg II und 9:2 gegen SV Ilfeld I wurde die Gegnerschaft vom Hallenboden geschickt. RSV Stadtilm I hat derzeit 55 Punkte (108:47 Tore) auf dem Konto, Schroeter/Dollmanski bringen es auf 53 Punkte (142:70 Tore). Beim letzten Spieltag in Ehrenberg und Ilfeld fällt die Entscheidung, wer Oberligasieger wird. Ehrenbergs Vierte gefällt wegen ihrer spritzigen (Maik Etzold, aber auch überlegten Spielweise (Jens Fröhling). Etzold/Fröhling gewannen ebenfalls ihre Spiele: 5:1 gegen Ilfeld I, 6:2 gegen SV 1949 Langenleuba-Niederhain, 5:4 gegen SV Ilfeld II und 5:3 gegen Nordhausen. Mit 48 Punkten (103:62 Tore) sind Etzold/Fröhling ebenfalls auf Medaillenkurs. Ingo Fröhling/Patrick Hecht (III.) hatten fünf Spiele auf den Plan, brachten es auf zwei Siege und kassierten drei Niederlagen. Wobei das 8:0 und das 10:3 gegen Ilfeld I und II bewiesen, dass sie es können. In der Tabelle auf Rang sechs (33 P./93:91 T.) ist am letzten Spieltag (31.März) auch noch einiges drin. Für Marcel Taube/Michael Petzold (SV 1949 Langenleuba-Niederhain) wird es langsam eng mit der Oberligazugehörigkeit: Alle vier Spiele gingen verloren. Trainer Karl-Heinz Heilmann´s Aussage soll nichts beschönigen: „Ein gemeinsames Training ist berufsbedingt kaum möglich.“ Bei einer Zwei-Leute-Mannschaftssportart jedoch unabdingbar. Die ersten Vier der Oberliga sind fix für die Landesmeisterschaft qualifiziert, die diesmal im Modus analog der Deutschen Meisterschaft - mit fünf Mannschaften - ausgetragen und in Gotha stattfinden wird. Eingebunden darin sind auch die Kunstradfahrer. „Damit wollen wir neue Ideen, man kann auch sagen etwas frischen Wind, in den Hallenradsportspielbetrieb einbringen“, ist sich Ehrenbergs Dieter Rademann sicher, mit verantwortlich für den Spielbetrieb im Freistaat und TRSV-Nachwuchstrainer.

WUK

Mittwoch, den 08. Februar 2012 um 13:15 Uhr

Landesmeisterschaft im Fünferradball in Gera / 05.02.2012


Thüringenmeisterschaft im Fünferradball an Ehrenberger Radballer
In Gera setzten sich die Blau-Gelben durch und holen den Landesmeistertitel
Maik Etzold wird mit sechs Treffern als bester Torschütze geehrt
„Capitano“ Jens Fröhling bringt es auf  vier Tore

…. Unbedingt weiter lesen was die Jungs so vollbracht haben……….
Samstag, den 04. Februar 2012 um 22:29 Uhr

Deutschlandpokal-Halbfinale in Ehrenberg (und Leipzig)

Radball:
Deutschlandpokal-Halbfinale in Ehrenberg und Leipzig
11 Mannschaften der ersten und zweiten Bundesliga kämpften um Einzug in die Finalrunde
Deutsche Meister Rico Rademann/Mike Pfaffenberger beim Finale am 17.März dabei
Vier Siege und eine Niederlage für die Blau-Gelben

Ehrenberg. Die amtierenden Deutschen Meister RicoRademann/Mike Pfaffenberger spielen am 17.März um den Deutschlandpokal der Elite. Die Ehrenberger schafften den Einzug in die Finalrunde (Gruppe I) vor heimischer Kulisse mit einem zweiten Platz hinter RV Obernfeld. In der Mehrzweckhalle nahmen das Halbfinalturnier sechs Mannschaften und zeitgleich in Leipzig (Gruppe II) fünf weitere Halfinalisten in Angriff (RC Oberesslingen reiste nicht an). Die je ersten vier Mannschaften qualifizierten sich für die Achter-Finalrunde, dessen Ausrichter der SV Blau-Gelb Ehrenberg ist. In Ehrenberg qualifizierten sich weiterhin RMC Stein und RSG Ginsheim. Beim Turnier in Leipzig qualifizierten sich RV Gärtringen, SV Eberstadt, RSV Zscherben I und Gastgeber KSC Leipzig. Rico Rademann/Mike Pfaffenberger siegten gegen RSV Zscherben II mit 10:4, gegen RSG Ginsheim 4:2, gegen RMC Stein 7:6 und gegen RV Obernfeld II mit 6:5. Im letzten Turnierspiel unterlagen die Ehrenberger RV Obernfeld I (André Kopp und Manuel Kopp) mit 3:8.

WUK
Montag, den 30. Januar 2012 um 22:43 Uhr

Radball: Halbfinale Deutschlandpokal Elite


Erneut hoch karätiger Radball in Ehrenberg
Deutschlandpokal-Halbfinale der Elite an diesem Sonnabend (04.Februar)
Mannschaften der ersten und zweiten Liga kämpfen um Einzug in die Finalrunde
Meister Rademann/Pfaffenberger spielen als Gastgeber
Tags darauf in Gera Landesmeisterschaften im Fünferradball
Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 20:44 Uhr

1.Radballbundesliga – 1. Spieltag in Cottbus und Esslingen



1.Radballbundesliga – 1. Spieltag in Cottbus und Esslingen
Deutscher Meister Rico Rademann/Mike Pfaffenberger nun auch Meister im Pfosten treffen
Ehrenberger sind von ihrer Bestform noch ein ganzes Stück entfernt
Punktspielauftakt wurde "verhauen" - Aus vier Spielen nur zwei Punkte geholt
Gastgeber LRV Cottbus bringt den Blau-Gelben Auftatktniederlage ein
Sonntag, den 22. Januar 2012 um 20:05 Uhr

Oberliga Schüler A (U 15) 6.Spieltag in Ehrenberg


22.01.2012
Radball: Oberliga U 15 (Schüler A)
Sechster und Abschlussspieltag in Ehrenberg (Altenburger Land)
Maximilian Schmidt/Niklas Schlicht (SV Blau-Gelb Ehrenberg II) gewinnen Oberligasaison 2011/2012
Dritte mit Florus Jungandreas/Vincenc Winkler auf Platz vier
Nächste Ziele heißen Landesmeisterschaft und Thüringenpokal
Donnerstag, den 12. Januar 2012 um 10:13 Uhr

34.Neujahrspokalturnier (07.01.2012)


34.Internationales Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg

Beide Pokale gehen an den Gastgeber

Turnier Bundesliga- und Staatsligamannschaften: Rico Rademann/Mike Pfaffenberger verteidigen Pokal

Turnier Oberligamannschaften: Überraschender Pokalsieg für Patrick Hecht/Ingo Fröhling

Die Torschützenkönige heißen Mike Pfaffenberger und David Hoffmann

Fleißige Helferinnen und Helfer sorgen für reibungslosen Turnierablauf


Ehrenberg (Altenburger Land). Das 34.Internationales Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg in der Mehrzweckhalle erwies sich erneut als ein sportliches Highlight zum Auftakt eines neuen Jahres. Die Leistungen der Radball-Akteure aus fünf Nationen sorgten in Ehrenberg wiederum einen Tag lang für den „Ausnahmezustand“ - soll heißen tolle Stimmung, viele, viele spektakuläre Tore und hervorragende Torwartleistungen……
Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 20:43 Uhr

Nachwuchs: 5.Spieltag Oberliga Jugend/Junioren

Radball Nachwuchs

5.Spieltag Oberliga Jugend/Junioren am 04.12.2011 in Ehrenberg

Ehrenberger Pascal Spangenberg/Oskar Günther gehen als Tabellenzweite ins neue Jahr

Allen drei Ehrenberger Nachwuchsmannschaften wird Steigerung bescheinigt

Ziel ist Teilnahme am Thüringenpokal

Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 20:40 Uhr

UCI-World Cup-Finale 2011

UCI-World Cup-Finale in Mücheln (Sachsen-Anhalt)

Deutscher Meister SV Blau-Gelb Ehrenberg mit guter Leistung knapp an einem Medaillenrang vorbei

Ex-Meister SV Eberstadt holt Gesamtsieg und beendet seine sportliche Laufbahn

Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 15:45 Uhr

Plzen - Svoboduv Memorial

Plzen - Svoboduv Memorial - Samstag, 3. Dezember 2011

Mike Schroeter/Tino Kebsch gewinnen beim traditionellen Svoboduv
Memorial Turnier im tschechischen Plzen im Finale 7 : 3 gegen
Ondrej Kydlicek/Hynek Sterba (Start Plzen I)                     

                                                                                
Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 14:47 Uhr

Radball Oberliga Jugend/Junioren / 4. Spieltag

Radball Oberliga Jugend/Junioren / 4. Spieltag

Nachwuchs: Ehrenberger Oberliga-Jugendmannschaft derzeit auf Platz zwei

Pascal Spangenberg/Oskar Günther präsentieren sich guter in Form

Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 14:42 Uhr

Radball Verbandsliga Männer / 2. Spieltag

Radball Verbandsliga Männer / 2. Spieltag

SV Blau-Gelb Ehrenberg weiter auf Erfolgskurs

Rainer Petzold/Mario Vogel mit drei Siegen in vier Spielen

Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 14:25 Uhr

10.UCI Radball World Cup / Finale in Mücheln


Radballer und Freunde des SV Blau-Gelb Ehrenberg
Auf nach Mücheln zur 10.UCI-Worldcup-Finalrunde!!!





Rademann/Pfaffenberger an diesem Sonnabend (03.Dezember 2011) vor großer Herausforderung

Deutscher Radballmeister kämpft in der Endrunde um den Weltcup

Mücheln (Sachsen-Anhalt) ist ab 11.00 Uhr Austragungsort des 10. UCI-World Cup-Finales

Bereits in der Vorrunde schwere Gegnerschaft

Mittwoch, den 23. November 2011 um 22:07 Uhr

Radball Oberliga Elite 2.Spieltag

 

Radball Oberliga Thüringen (Elite) / Saison 2011/2012


2. Spieltag in Nordhausen und Stotternheim (12.09.2011)

Ehrenberger Felix Dollmanski/Mike Schroeter an der Tabellenspitze

Tadelsfreie Leistung der Blau-Gelben beim Spieltag in Nordhausen

Maik Etzold/Jens Fröhling mit fünf Siegen nun auf Rang zwei

Alle drei Ehrenberger Vertretungen präsentieren sich in guter Form!

Montag, den 07. November 2011 um 15:09 Uhr

UCI Hallenradsport Weltmeisterschaft 2011 in Kagoshima (Japan)



UCI Hallenradsport - Weltmeisterschaft 2011 in Kagoshima (Japan)


 Radball Weltmeister 2011

Patrick Schnetzer und Dietmar Schneider (Österreich)

Schweiz (Dominik Planzer/Roman Schneider) gewinnt Silber

WM-Bronze an Marco Rossmann und Roman Müller (Deutschland)



Auch unser Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


(weiterlesen)

Mittwoch, den 19. Oktober 2011 um 11:16 Uhr

Deutsche Hallenradsportmeisterschaften 2011 in Erfurt



Deutsche Hallenradsportmeisterschaften 2011

            Kunstradfahren – Radball - Radpolo

        14. und 15. Oktober in Erfurt (Riethsporthalle)         


 

Radball:


Rico Rademann/Mike Pfaffenberger erneut Deutscher Meister

Weltmeister RV Gärtringen im Finale mit 4:0 bezwungen

Nun steht die zweite Meisterschale in der Vereinsvitrine


 

Samstag, den 15. Oktober 2011 um 23:10 Uhr

Deutsche Meisterschaften im Radball 2011





Deutsche Hallenradsportmeisterschaften 2011 in Erfurt

                        am 14. und 15.Oktober 2011                                        


Der Deutsche Meister 2011 im Radball kommt wieder aus Ehrenberg


Rico Rademann/Mike Pfaffenberger

gewinnen spannendes Finale gegen Weltmeister RV Gärtringen 4:0


Der nationale Titel bleibt in Thüringen und natürlich beim SV Blau-Gelb Ehrenberg!


Erfurt/Ehrenberg (Altenburger Land). Rico Rademann und Mike Pfaffenberger wiederholten bei den Deutschen Hallenradsportmeisterschaften 2011 in der neuen Erfurter Riethsporthalle ihren Vorjahreserfolg und sicherten sich zum zweiten Mal in Folge den Titel eines Deutschen Meisters im Radball. Im Finale wurden die amtierenden Weltmeister Uwe Berner/Matthias König (RV Gärtringen) klar mit 4:0 bezwungen.


++++++  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  ++++++

 

Donnerstag, den 06. Oktober 2011 um 19:29 Uhr

Radball: Vorschau für 8. und 9.Oktober 2011


Radball:


Vorschau für 8. und 9.Oktober 2011 in Langenleuba-Niederhain und Ehrenberg (Altenburger Land)


Sonnabend, den 08.Oktober, 10.00 Uhr, in Langenleuba-Niederhain (Gemeindezentrum):


1. Spieltag der Verbandsliga Thüringen u. a. mit SV Blau-Gelb Ehrenberg;


Sonntag, den 09.Oktober, 10.00 Uhr, in Langenleuba-Niederhain (Gemeindezentrum):


2. Spieltag Oberliga Schüler B u. a. Mit SV Blau-Gelb Ehrenberg;


Sonntag, den 09.Oktober, 10.00 Uhr, in Ehrenberg (Mehrzweckhalle)


2. Spieltag Oberliga Jugend und Junioren u. a. mit SV Blau-Gelb Ehrenberg;


RadWUK

Donnerstag, den 06. Oktober 2011 um 18:45 Uhr

Radball / 1.Bundesliga 2. Final Five


Radball / 1. Bundesliga / 2. Final Five


2. Final Five in Forst (Baden-Württemberg)


Mike Schroeter spielt für verletzten Mike Pfaffenberger - Platz drei


Kleines Finale gegen RVS Obernfeld mit 4:3 gewonnen


Nun geht es zur Deutschen Meisterschaft nach Erfurt


Erfolgreiche Titelverteidigung ist das Ziel der Blau-Gelben


Forst (B-W.)/Ehrenberg (Thüringen). Rico Rademann/Mike Schroeter hieß .....
Freitag, den 30. September 2011 um 22:12 Uhr

Radball: 2. Final Five (02.10.2011)


Vorschau:


2. Final Five

             am Sonntag,

                                 den  2. Oktober 2011, 14 Uhr

                                                                                    in Forst, Waldseehalle

Freitag, den 30. September 2011 um 22:03 Uhr

Radballoberliga Elite - 1. Spieltag am 24.09.2011



Radballoberliga Elite Thüringen – Die Saison 2011/2012 ist eröffnet

1. Spieltag in Ehrenberg und Saalfeld

Ehrenberg II (Felix Dollmanski/Mike Schroeter) zu Hause ungeschlagen

Ehrenberg IV auf Platz vier -  Ehrenberg III ist derzeit Achter



Freitag, den 23. September 2011 um 08:46 Uhr

Radball - Oberligastart


24. und 25. September 2011


Radball in der Ehrenberger Mehrzweckhalle


Auftakt der Oberligasaison 2011/2012


Sa., 24.09.2011, 10 Uhr: Oberliga - 1. Spieltag.

16 Spiele mit SV Blau-Gelb Ehrenberg II, III, IV, SV 1949 Langenleuba-Niederhain, RSV Stadtilm I (Landesmeister),

RSV Stadtilm II und III, SG Stotternheim;


So., 25.09.2011, 10.00 Uhr: Oberliga Schüler A - 1. Spieltag.

Mit SV Blau Gelb Ehrenberg (2 Mannschaften), SG Stotternheim, SV Ilfeld;


 

RadWUK

Freitag, den 16. September 2011 um 22:13 Uhr

Radball / 1. Final Five am 17.September


Radball:

1.Bundesliga/1. Final Five am 17.September in Hardt

(Baden-Württemberg/Schwarzwald)

 

       Marco Rossmann/
Roman Müller (RSG Ginsheim)

                             gewinnen 1. Final Five


Dienstag, den 13. September 2011 um 11:56 Uhr

Radball Sparkasse Altenburger Land



Die Abteilung Radball des SV Blau-Gelb Ehrenberg bedankt sich…

 

Foto siehe in Galerie "Rosario-Pokal"

Sonntag, den 11. September 2011 um 19:23 Uhr

Radball: UCI Weltcup - 5. Turnier in Svitavka


Radball: UCI Weltcup:

RC Höchst gewinnt 5. Turnier im tschechischen Svitavka

Ehrenberger Rademann/Pfaffenberger derzeit auf Gesamtplatz drei

Svitavka (Tschechien). Der Bund Deutscher Radfahrer wartet noch immer auf den ersten Saisonerfolg im Radball-Weltcup 2011. Beim fünften Turnier in Svitavka (Tschechien) verfehlte der amtierende Deutsche Meister SV Blau-Gelb Ehrenberg (Rico Rademann/Mike Pfaffenberger) nach zwei zweiten vorangegangenen Plätzen (in Ehrenberg und Denkendorf) diesmal das Treppchen....................


Freitag, den 02. September 2011 um 20:52 Uhr

Radball: 5. UCI-Worldcup Turnier in Svitavka



Radball

5. UCI-Worldcup Turnier in Svitavka am 3. September

Unsere Jungs vom SV Blau-Gelb Ehrenberg bestreiten ihr drittes UCI-Worldcup Turnier der Sasion 2011

Daumendrücken ist angesagt für Rico Rademann/Mike Pfaffenberger

 

In Svitavka (Tschechien) findet am Sonnabend, den 3.September 2011 (Vorrunde ab 10.00 Uhr, Endspiele ab 17.45 Uhr) das 5.UCI-Weltcupturnier der aktuellen Saison statt……

Donnerstag, den 01. September 2011 um 19:47 Uhr

Rosario Pokal Sangerhausen - Bericht


Radball: 49. Rosario-Pokal in Sangerhausen (am 27.08.2011)

Rico Rademann/Mike Pfaffenberger gewinnen nach 2009 erneut den begehrten Pokal

Viel Lob für tadellose Leistung des amtierenden deutschen Meisters

 


Rosenstadt Sangerhausen. Ob die deutsche Siegesserie hält beim 49. Rosario-Radballpokal in Sangerhausen, war das spannende Thema bei den zahlreichen Fans in der Mammuthalle der Rosenstadt..............
Sonntag, den 28. August 2011 um 07:12 Uhr

Rosario Pokal Sangerhausen



Radball: 49. Rosariopokal

Sangerhausen, Samstag, 27. August 2011. 

Rico Rademann / Mike Pfaffenberger (SV Blau-Gelb Ehrenberg)

gewinnen Finale mit 9 : 5 gegen  Jiri Hrdlicka und Radim Hason (SC Svitavka)

Resultate

49. Rosariopokal Sangerhausen, Samstag, 27. August 2011, ab 10 Uhr, Mammuthalle

Gruppe 1

Gruppe 2

Verein

Spieler

-

Verein

Spieler

-

SC Svitavka

Jiri Hrdlicka / Radim Hason

CZ

SNA Gent

Peter Martens / Marius Hermanns

B

RC Höchst

Thommy Bröll / Markus Bröll

A

GSV Baunatal

Bernd Lange / Karsten Brede

D

RSV Zscherben

Michael Gerdes / Oliver Uhlirsch

D

SV BG Ehrenberg

Rico Rademann / Mike Pfaffenberger

D

VCE Dorlisheim

Benjamin Meyer / Francois Rieb

F

VfH Mücheln

Mike Rödger / Herbert Pischl

D

RSV Sangerhausen

Karsten Rohde / Steve Pfaffenberger

D

RMV Pfungen

Severin Waibel / Benjamin Waibel

SUI

Vorrundenspiele Gruppe 1

Vorrundenspiele Gruppe 2

SC Svitavka

:

RSV Sangerhausen

8 : 2

SV BG Ehrenberg

:

GSV Baunatal

6 : 1

RSV Zscherben

:

RC Höchst

5 : 7

RMV Pfungen

:

SNA Gent

1 : 9

VCE Dorlisheim

:

RSV Sangerhausen

1 : 2

VfH Mücheln

:

GSV Baunatal

4 : 6

SC Svitavka

:

RC Höchst

8 : 6

SV BG Ehrenberg

:

SNA Gent

9 : 2

RSV Zscherben

:

VCE Dorlisheim

8 : 3

RMV Pfungen

:

VfH Mücheln

8 : 1

RC Höchst

:

RSV Sangerhausen

11 : 2

SNA Gent

:

GSV Baunatal

4 : 5

SC Svitavka

:

VCE Dorlisheim

6 : 2

SV BG Ehrenberg

:

VfH Mücheln

8 : 4

RSV Zscherben

:

RSV Sangerhausen

7 : 4

RMV Pfungen

:

GSV Baunatal

3 : 3

RC Höchst

:

VCE Dorlisheim

9 : 2

SNA Gent

:

VfH Mücheln

1 : 3

SC Svitavka

:

RSV Zscherben

9 : 4

SV BG Ehrenberg

:

RMV Pfungen

8 : 0

Endstand Gruppe 1

Endstand Gruppe 2

-

Verein

Tore

Punkte

-

Verein

Tore

Punkte

1.

SC Svitavka

31 : 14

12

1.

SV BG Ehrenberg

31 : 07

12

2.

RC Höchst

33 : 17

9

2.

GSV Baunatal

15 : 17

7

3.

RSV Zscherben

23 : 23

6

3.

RMV Pfungen

12 : 21

4

4.

RSV Sangerhausen

10 : 27

3

4.

SNA Gent

16 : 18

3

5.

VCE Dorlisheim

08 : 25

0

5.

VfH Mücheln

12 : 23

3

Finalspiele

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

ENDSTAND

Spiel um Platz 9 und 10

-

Verein

Spieler

VCE Dorlisheim

:

VfH Mücheln

4 : 5

1.

SV BG Ehrenberg

Rico Rademann / Mike Pfaffenberger

1. Halbfinale

2.

SC Svitavka

Jiri Hrdlicka / Radim Hason

SC Svitavka

:

GSV Bauntal

6 : 3

3.

RC Höchst

Thommy Bröll / Markus Bröll

2. Halbfinale

4.

GSV Baunatal

Bernd Lange / Karsten Brede

SV BG Ehrenberg

:

RC Höchst

7 : 2

5.

RSV Zscherben

Michael Gerdes / Oliver Uhlirsch

Spiel um Platz 7 und 8

6.

RMV Pfungen

Severin Waibel / Benjamin Waibel

RSV Sangerhausen

:

SNA Gent

4 : 7

7.

SNA Gent

Peter Martens / Marius Hermanns

Spiel um Platz 5 und 6

8.

RSV Sangerhausen

Karsten Rohde / Steve Pfaffenberger

RSV Zscherben

:

RMV Pfungen

7 : 3

9.

VfH Mücheln

Mike Rödger / Herbert Pischl

Spiel um Platz 3 und 4

10.

VCE Dorlisheim

Benjamin Meyer / Francois Rieb

GSV Baunatal

:

RC Höchst

3 : 4

-

-

-

Finale

-

-

-

SC Svitavka

:

SV BG Ehrenberg

5 : 9

-



.......... Resultate siehe Radball.at


!!!!!!!!!!!!!!!!  eigener Bericht folgt   !!!!!!!!!!!!!!!!!!! 
Samstag, den 27. August 2011 um 09:54 Uhr

Radball - Rosario-Pokal

Rosario-Pokal 2011:

Rico Rademann/Mike Pfaffenberger
in Sangerhausen mit dabei




Radballbericht von Heinz-Dieter Kuhlmann  

Rosario-Pokal: Hält die deutsche Siegesserie?

Das älteste Radballturnier Deutschlands bereitet sich ....


Donnerstag, den 11. August 2011 um 09:26 Uhr

Radball

6. Turtles-Cup des SV Eberstadt (am 6.August 2011)

Abschiedsturnier für die „Turtles“ Jens und Holger Krichbaum

Die Eberstädter verabschieden sich als Team vom Leistungssport

Toller Erfolg für unsere Ehrenberger: Platz 2 nach der Wettkampfpause

Patrick Schnetzer/Dietmar Schneider (RC Höchst) gewinnen Finalspiel 6:3


Freitag, den 29. Juli 2011 um 15:06 Uhr

Radball

Interview mit Dieter Rademann - siehe unter:

http://schmoelln.otz.de/web/schmoelln/startseite/detail/-/specific/Ehrenberger-Radballer-mit-Vorfreude-auf-Erfurt-66089005

RadWuk/29.07.2011 in OTZ/Lokalsport
Dienstag, den 07. Juni 2011 um 22:02 Uhr

Radball Nachwuchs 2011

Radball / U 15-Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft


Ehrenberger Oskar Günther/Niclas Himmel mit guter Leistung im Halbfinale


Platz vier reicht aber nicht für die Finalrunde


Gifhorn (Niedersachsen). Für Ehrenbergs Nachwuchsradballer Oskar Günther/Niclas Himmel war es der erste große Auftritt auf nationaler Bühne. Allein schon die Qualifikation für das DM-Halbfinale der Schüler A (U 15) im niedersächsischen Gifhorn ist als Erfolg für die beiden Nachwuchscracks zu werten, auch wenn es am Ende nicht für die Finalrundenteilnahme in Worms reichte......



Montag, den 06. Juni 2011 um 20:07 Uhr

1. Radballbundesliga 2011

1. Radballbundesliga: 6. und letzter Spieltag in Großkoschen und Obernfeld
Rico Rademann/Mike Pfaffenberger sind die Bundesligagewinner der Saison 2011
Unser amtierender Deutscher Meister in Großkoschen ohne Niederlage
Beeindruckende Rückrunde der Blau-Gelben mit weiterer Steigerung

Großkoschen (Land Brandenburg)/Obernfeld (Niedersachsen). Rico Rademann/Mike blieben am sechsten und letzten Spieltag der 1. Radballbundesliga in Großkoschen ohne Niederlage und sind die Bundesligasieger der Saison 2011. Nach insgesamt 22 Spielen (53 Punkte) lassen die aktuellen Deutschen Meister und Weltcupführenden den amtierenden Weltmeister RV Gärtringen I (B-W), Matthias König/Uwe Berner, (52 P.) knapp hinter sich. Mit deutlichem Abstand (46 Punkte) folgt die Überraschungsmannschaft der Saison, der RMC Stein (Gerhard Mlady/Bernd Mlady) aus Bayern.

Dienstag, den 31. Mai 2011 um 11:50 Uhr

Halbfinale Aufstiegsspiele 2. Radballbundesliga am 28.05.2011 in Ehrenberg

Gruppe 3 / 6 Mannschaften / 15 Spiele
Teinehmende Mannschaften:

SV Blau-Gelb Ehrenberg (Felix Dollmanski/Mike Schroeter)
HRV Chemnitz (Lars Groer/Jens Wündisch)
RSV Heddernheim (Andreas Brümmer/Daniel Völker)
SG Lückersdorf-Gelenau (Marco Richter/Ricardo Slota)
RC Worfelden (Markus Ludwig/Martin Thill)
RV 98 Nordhausen (Torsten Aurin/Andrej Rössner)

Chef-Kommissär Marcel Taube (SV 1949 Langenleuba-Niederhain)
Kommissär Maik Etzold (SV Blau-Gelb Ehrenberg) und Marcel Taube.
Dienstag, den 31. Mai 2011 um 10:24 Uhr

Radball: Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga in Ehrenberg/Halbfinale

31.05.2011
Aufstiegsspiele 2. Radballbundesliga / Halbfinale am 28.5.2011
Punktgleicher SV Blau-Gelb Ehrenberg scheitert an Tordifferenz
Felix Dollmanski/Mike Schroeter mit dennoch guter Leistung
Heddernheim, Worfelden und Chemnitz erreichen die Finalrunde

Ehrenberg. Am Ende hat es für Felix Dollmanski/Mike Schroeter doch nicht für die Teilnahme an der Finalrunde „Aufstieg 2. Radballbundesliga“ gereicht. Die Ehrenberger trotzten zwar im letzten Tagesspiel dem HRV Chemnitz ein 2:2 ab, doch fehlte zum Weiterkommen am Ende ein Pünktchen – oder das besserer Torverhältnis.

Donnerstag, den 26. Mai 2011 um 10:58 Uhr

Radball DM-Halbfinale U15 und Aufstiegsspiele 2. Bundesliga

Radballasse in Blau-Gelb „on Tour“

Zu Hause und auswärts geht es am Sonnabend (28. Mai) um einiges für die Ehrenberger

Oskar Günther/Niclas Himmel (U 15) starten beim Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft in Gifhorn (Niedersachsen)

Felix Dollmanski/Mike Schroeter spielen zu Hause um den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Ehrenberg. Gleich zweimal geht um viel bei den Radballern des SV Blau-Gelb Ehrenberg. Zum einen kann die U 15-Mannschaft Oskar Günther/Niclas Himmel in Gifhorn (Niedersachsen) den Einzug in die Finalrunde zur Deutschen Meisterschaft schaffen, zum anderen besteht für die Oberligamannschaft Felix Dollmanski/Mike Schroeter die Chance die Finalrunde zum Aufstieg in die 2. Bundesliga zu erreichen.

Donnerstag, den 19. Mai 2011 um 08:40 Uhr

Zweiter Podestplatz für Blau-Gelb Ehrenberg erneut ein großer Erfolg

2. UCI-Weltcupturnier in Denkendorf
Rico Rademann/Mike Pfaffenberger spielen sich in Leadertrikots
Österreich triumphiert erneut: Diesmal RC Höchst I vorn

Denkendorf (Baden-Württemberg). Beim zweiten Radball-UCI-Weltcupturnier des Jahrgangs 2011 in Denkendorf triumphierte zwar erneut Österreich und verwies die beiden deutschen Vertretungen, den amtierenden Deutschen Meister SV Blau-Gelb Ehrenberg I und Weltmeister RV Gärtringen I, auf die Plätze, doch Rico Rademann/Mike Pfaffenberger konnten sich nach einem überaus spannenden Turnier vor über 500 Zuschauern die Weltcup-Leadertrikots überstreifen lassen.

Dienstag, den 10. Mai 2011 um 23:34 Uhr

Fahrkarte zur DM in Erfurt ist gelöst – Erfolgreicher Titelverteidigung liegt nichts mehr im Wege

Radball / 1. Bundesliga 5.Spieltag in Halle (Sachsen-Anhalt) 
 
Halle (Saale)/Ehrenberg. Unser Meister, Rico Rademann/Mike Pfaffenberger, präsentierte sich beim 5.Spieltag der 1. Radballbundesliga in Halle (Saale) in bestechender Form und blieb ungeschlagen. Aus den vier anstehenden Spielen wurden 10 Punkte geholt, die eine Platzverbesserung von drei auf zwei bedeuten. Wobei auch die Trefferquote - 25 geschossenen stehen 14 Gegentore gegenüber - erneut über dem Durchschnitt der Liga liegt. Mit 41 Punkten ist die DM-Finalteilnahme in Erfurt (im Oktober) gesichert, einer erfolgreichen Titelverteidigung steht als bereits schon jetzt nichts mehr im Wege.

Freitag, den 15. April 2011 um 18:38 Uhr

10. UCI Weltcup: Debüt in Ehrenberg (Altenburger Land) am 09.April 2011

10 Mannschaften aus sechs Nationen waren in der Mehrzweckhalle am Start
Ehrenberg. Der UCI Radball World Cup erlebt in diesem Jahr seine 10. Auflage. Das erste von noch sieben übrig gebliebenen Turnieren – der achte in Japan wurde aus bekannten Gründen gestrichen - richtete der SV Blau-Gelb Ehrenberg in der Mehrzweckhalle aus, übrigens ein Novum für Thüringen. Entsprechend groß war so auch das  Besucherinteresse, in der mitteldeutschen Radballhochburg Ehrenberg ein „kleine Weltmeisterschaft“ hautnah mitzuerleben. Die Mühen des Ausrichters haben sich gelohnt, nicht allein aus sportlicher Sicht.

Sonntag, den 27. März 2011 um 10:32 Uhr

Von Platz vier auf Platz eins: Unser Meister prescht an die Tabellenspitze

Radball 1.Bundesliga / 3.Spieltag  Ehrenberg (3.1) und Gärtringen (3.2) 
Rico Rademann und Mike Pfaffenberger mit makelloser Bilanz vor heimischer Kulisse

Ehrenberg. Der dritte Spieltag der 1. Radballbundesliga (3.1/Gruppe I/IV in Ehrenberg/3.2/Gruppe II/III  in Gärtringen) hatte es wahrlich in sich. Unser Deutscher Meister, Rico Rademann/Mike Pfaffenberger, krempelte die Tabelle des 12er-Feldes um und geht als Tabellenführer in die Rückrunde (30. April in Esslingen und Ginsheim). Vor heimischer Kulisse wurde aus vier Spielen die maximal mögliche Punktzahl von 12 Zählern geholt bei einer nicht unwichtigen Torquote von 30:8 (+22).

Freitag, den 18. März 2011 um 21:50 Uhr

Radball – 1. Bundesliga: Vorschau auf 3.Spieltag in Ehrenberg (Gruppe I und IV) und Gärtringen (Gruppe II und III) am 26.März 2011

Amtierender Deutscher Meister Rico Rademann/Mike Pfaffenberger will in der 1. Liga weiter nach oben. Unsere Blau-Gelben möchten Heimvorteil nutzen - Fans werden Mannschaft unterstützen

Ehrenberg. Vier Spiele stehen für Rico Rademann/Mike Pfaffenberger am kommenden Sonnabend, den 26. März, ab 14.00 Uhr, beim 3. Spieltag der 1. Bundesliga in der Ehrenberger Mehrzweckhalle auf dem Programm.

Dienstag, den 15. März 2011 um 15:45 Uhr

11. Verbandstag des Thüringer Radsportverbandes - Wechsel an der Verbandsspitze

Knut WesserKnut Wesser (SV Blau-Gelb Ehrenberg) zum Vizepräsident des TRSV gewählt. Knut Wesser und Dieter Rademann durch TRSV geehrt.
 
Erfurt/Bad Blankenburg. Beim 11.Verbandstag des Thüringer Radsportverbandes in der Sportschule Bad Blankenburg wurde auf der Führungsebene ein Wechsel vollzogen, die dem Hallenradsport im Freistaat gut zu Gesicht stehen dürfte. Spielen doch Radball und Kunstradfahren, beide Disziplinen können großartige Erfolge auch auf internationaler Bühne vorweisen, im Verband seit Jahren eine eher untergeordnete Rolle. Ein Achtungszeichen seitens des Thüringer Radsportverbandes gab es allerdings schon: Mitte Oktober finden in Erfurt die Deutschen Hallenradsportmeisterschaften statt. Der bisherige TRSV-Präsident Jürgen Beese übernahm die Funktion des Ehrenpräsidenten, Vize-Präsident Ralf Uhlitzsch stellte sich nicht wieder zur Wahl. Die Zahl der Vizepräsidenten reduzierte man auf zwei.

Montag, den 14. Februar 2011 um 13:44 Uhr

Radballnachwuchs: Thüringer Landesmeisterschaften in Ilfeld am 29.01.2011

Zwei Thüringentitel für den SV Blau-Gelb Ehrenberg. Dazu zwei Vizetitel und zweimal mal Bronze

Ilfeld/Ehrenberg. Die sportliche Bilanz unserer Nachwuchsradballer bei den Thüringer Landesmeisterschaften kann sich sehen lassen. Zwei Titel, zwei Vizetitel und zwei dritte Plätze erkämpften sich die Schützlinge der Trainer Karlheinz Kühn, Übungsleiterin Katrin Eichapfel und der nach Ilfeld mitgereisten Betreuer.

Donnerstag, den 03. Februar 2011 um 13:22 Uhr

Unser Meister startet mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison

1.Radballbundesliga: 1.Spieltag in Darmstadt-Eberstadt und Gärtringen
Rico Rademann und Mike Pfaffenberger  holen sechs wichtige Punkte

Darmstadt/Ehrenberg. Einen Traumstart erwischten unsere amtierenden Deutschen Radballmeister Rico Rademann und Mike Pfaffenberger in Darmstadt zwar nicht, aber die Ehrenberger holten beim Auftakt der 1.Bundesliga aus drei Spielen sechs wichtige Punkte. Damit befindet sich der SV Blau-Gelb Ehrenberg zwar vorerst „nur“ auf Platz sechs des Zwölferfeldes. Rademann/Pfaffenberger hatten – wie weitere drei Teams der Liga – aber lediglich auch nur drei Spiele auf dem Plan, so dass der aktuelle Tabellenrang keine klare Standortbestimmung über die derzeitige Form des Meisters zulässt.

Donnerstag, den 03. Februar 2011 um 13:17 Uhr

Radball: Oberliganachwuchs beendet Punktspiele

Unsere Jungs vom SV Blau-Gelb Ehrenberg mit ordentlichen Resultaten
Ehrenberg (Altenburger Land). Mit dem fünften Spieltag beendete der Radballnachwuchs Thüringens seine Oberligasaison 2010/2011.

Sonntag, den 23. Januar 2011 um 00:21 Uhr

33. Internationales Radball-Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg für Oberligamannschaften

Ehrenberger Neujahrspokal geht erneut nach Sachsen
Diesmal setzt aber sich der HRV Chemnitz durch
Ehrenbergs Dritte (Schroeter/Dollmanski) unterliegt im Finale 4:5


Ehrenberg. Das Sechserfeld beim Turnier für Oberligamannschaften präsentierte sich schon von der Papierform her ziemlich ausgeglichen und diese Konstellation sorgte dann auch für einen äußerst spannenden Turnierverlauf. Sicher hätte Gastgeber SV Blau-Gelb Ehrenberg eine ihrer beiden Mannschaften ganz oben auf dem Treppchen gesehen, doch zeigte sich, dass eines der zwei sächsischen Teams wieder einmal stärker war. 
Donnerstag, den 13. Januar 2011 um 20:07 Uhr

33. Internationales Radball-Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg für Mannschaften 1.Bundesliga/Staatsliga

Rico Rademann/Mike Pfaffenberger wiederholen Vorjahresserfolg
Vorjahreszweite Thommy und Markus Bröll (RC Höchst/Österreich) wurden mit 6:4 bezwungen
Viele, viele Tore und packende Kämpfe von Vormittag bis weit in den Abend hinein

(Ehrenberg/Altenburger Land). Nach 17 Spielen hochklassigen Radballs beim 33. Internationalen Neujahrspokalturnier des SV Blau-Gelb Ehrenberg standen sich im Finale erneut Vorjahressieger Rico Rademann und Mike Pfaffenberger (Ehrenberg) und Thommy und Markus Bröll (RC Höchst/Österreich) gegenüber. Auch diesmal siegten die amtierenden Deutschen Meister vom SV Blau-Gelb, aber die Staatsligamannschaft aus dem Alpenland leistete dem Pokalverteidiger bis weit in die zweite Hälfte hinein hartnäckigen Widerstand.

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 2
Partner
Video

videobutton

Aktuelle Bilder